ihr hoert nichts von mir:

Dezember 8, 2007 at 1:04 pm (Nicht kategorisiert)

….also geht es mir gut.

🙂 sorry, bald wieder

Advertisements

Permalink Schreibe einen Kommentar

Drawing Horses

Oktober 30, 2007 at 7:27 pm (Nicht kategorisiert)

In Napier. Ist n super Job. Pferde malen fuer freie Unterkunft. Wir haben die letzte Woche damit verbracht Skizzen von Pferden zu machen, die wir die naechsten Tage an die Zimmerwaende malen werden. Macht voll Spass. Napier ist ein wirklich schoener Ort und wir haben nun auch endlich richtig gutes Wetter. Hier werden wir auf jeden Fall noch einige Zeit verweilen.

Bevor wir hier ankamen hatten wir einen WWOOFing Job in Coromandel. Da hat es uns auch unglaublich gut gefallen. Wir hatten zwar kaum Strom, aber ueberall liefen Tiere rum….Alpakkas, Rehe, Kuehe, Schafe, Huehner…Voegelvoegelvoegel, Katzen, Oppossums.. echt! So macht alles Spass. Und Frances hat sich immer gut um uns gekuemmert, und darum, dass wir in moeglichst kurzer Zeit, moeglichst viele verschiedene Biersorten probieren 🙂
Ich hab wieder einmal zu wenig Zeit, um genauer zu ueberlegen, was ich noch schreiben muesste…. so n Mist. Aber egal, ihr wisst jetzt zumindest, dass es mir noch immer gut geht. ..richtig gut!

Kuess euch alle xxx

Permalink Schreibe einen Kommentar

Nothland abgehakt!!!!

Oktober 6, 2007 at 11:23 am (Nicht kategorisiert)

Wir sind jetzt wieder in Auckland angekommen und haben den Norden hinter uns gelassen. Haben schon wirklich viel gesehen. Vor 2 Tagen noch die riesigen Kauri Bäume. Riesig!!!! Wahnsinn. Aber mal wieder so eine Sache, die man einfach nicht beschreiben kann 🙂 sogar das Museum war unglaublich faszinierend. Das war in Matakohe. Danach sind wir weiter Richtung Süden gefahren, und haben uns in der Nähe von einem Wasserfall nieder gelassen und im Auto geschlafen, um Geld zu sparen….das war echt KALT. Wir sollten vielleicht wirklich bis zum Sommer warten, mit solchen Späßen. Aber sowas musste mal sein. So wie ich mir unsere Reise auch vorgestellt habe. Ein bisschen durcheinander und mit einem Minimum an Planung. Aber genügend, um Arbeit zu finden und alles sehen zu können. Es ist echt toll!
(Unser Auto ist übrigens ein 12 Jahre alter Ford Mondeo, heißt Bruce und ist schwul :))
Wir werden nächste Woche in Coromandel auf einer Farm arbeiten. Coromandel soll eine unglaublich schöne Gegend sein. Und die Farm liegt in der Nähe einer Bucht. Wenn jetzt das Wetter auch mal mitspielen würde, wär es einfach super. Aber das ist, glaub ich, zu viel verlangt. Der Sommer hat ja noch nicht einmal angefangen.( Wir sind allerdings wirklich schon braun geworden, bei unserer Arbeit auf der Farm letzte Woche. :))
So. Das war es jetzt fürs Erste, jetzt seid ihr wieder im Bilde. Es geht mir noch immer gut, und solange ihr nichts von mir hört, wird sich das auch nicht ändern. Ganz liebe Grüße nach Deutschland. Macht es gut, ihr alle.
 Wobei ich nicht glaub, dass dies hier mehr Leute lesen als Hanno( Kuss, Bruderherz) 🙂
Wenn doch, freut es mich sehr.

Bis dann, Lisa

Permalink Schreibe einen Kommentar

jetzt aber….

September 18, 2007 at 4:13 pm (Nicht kategorisiert)

Mann ey…endlich haben wir was von dieser MOERDER Natur zu sehen bekommen. Wir waren am Cape Reinga, ganz im Norden, bei dem Leuchtturm, an dem sich die beiden Ozeane treffen. Waaaahnsinnnnn!!! Echt. unbeschreiblich und auch nicht in Form von Fotos festzuhalten! das Alles!! Wir fuhren ueber die ewigen Kuh- und Schafsweiden, kamen direkt danach in den tiefsten Urwald, standen dann ne Sekunde spaeter an diesen riesen Klippen an der noerdlichsten Nordnase Neuseelands, sind danach durch die wuestenaehnliche Duehnenlandschaft mit dem SAENDBOARD gefahren und kamen ne Minute spaeter am 90 mile beach an, der nur aus weissem Sand und Muscheln und blauem Meer bestand. uebelst geil.

sind nun dickst auf Autosuche, was gewaltig schwer ist, in nem fremden Land, auf fremder Sprache….

scheisse, Zeit is running…. hier meine Nummer

02102606721…wenn ihr wollt. ich liebe euch!!!!

Permalink Schreibe einen Kommentar

Endlich

September 14, 2007 at 7:10 pm (Nicht kategorisiert)

wir sind da!

Alles ist toll!

werden morgen Auckland verlassen!

haben ab naechster Woche einen Job in Kerikeri.

Freu mich nen Ast.

liebe euch alle, Lisa

(hab nur wenig Zeit, weil ich die meiste Internet-Zeit dafuer aufbringe, Farmen und anderen Arbeitgebern Rundmails zu schreiben und nach Jobs zu suchen!) 🙂 Stefanie hat die ganze Geschichte ausserst ausfuehrlich. guckt da!!! http://stefanie-in-neuseeland.myblog.de

Permalink Schreibe einen Kommentar

in construction

September 10, 2007 at 7:35 am (Nicht kategorisiert)

für alle die, die sich jetzt schon hierher veriirt haben (über google oder k.a. was): Ich fahr erst morgen los, kann also noch nicht schreiben, wie es in Neussi ist.

Scheint aber ja cool zu sein so n BLOG zu machen. Achja ums gleich klarzustellen: GROSSBUCHSTABEN bedeuten ironie.

Permalink Schreibe einen Kommentar